3-Länder-Giro 23.06.2013

Der Dreiländergiro ist ein jährliches Großevent bei dem es auf einen der schönsten Pässe geht: das Stilfserjoch. Um 8.30 war Start in Nauders (AUT, 1360 m). 120 Kilometer und 2.700 Höhenmeter warten darauf, von uns bezwungen zu werden. Zuerst galt es den Reschenpass zu bezwingen, der allerdings von Nauders aus nach nur 100 Höhenmetern schon erreicht war (1510 m). Ab da mussten wir italienisch sprechen, denn ab Resia (Reschen) befanden wir uns in Itlalien. Nach einer rasanten Abfahrt erreichten wir nach 37 km Prad (900 m) am Fuße des Stilfserjochs. Jetzt heisst es die warmen Klamotten ablegen, denn von da an ging es nur noch bergauf bis auf das Stilfserjoch (28 km bis auf 2797 m). Über den Umbrailpass ging es dann in die Schweiz. Nach sehr anspruchsvoller und technisch schwieriger Abfahrt erreichte nur noch Ulla den Ort Laatsch. Guido musste nach Felgenbruch bei der Abfahrt vom Stilfserjoch abbrechen und mit dem Besenwagen ins Ziel. Ulla fuhr den Reschenpass von Laatsch (976 m) wieder hinauf und von dort ins Ziel. Alles in allem war es wieder ein tolles Event, was - trotz des Missgeschicks Felgenbruch - riesigen Spaß gemacht hat. Ein obligatorischer Besuch im Festzelt und abends ein ebenso obligatorisches Abendessen im Alt-Nauders rundeten den Tag ab.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michael (Donnerstag, 27 Juni 2013 19:02)

    Wow! super tolle Bilder

Aktuell

Ausfahrten

Mi 18:30  RR-Treff

Verabredung über WhatsApp

Sa 14:00 RR-Treff

 

Sa 14:00 MTB-Treff

 

Anmeldung jeweils:

rsc.badkrozingen@googlemail.com

 

Treffpunkt: Im Grün, Bushaltestelle gegenüber der ev. Kirche